Handeln für die Schöpfung
Bunte Blumenwiese. Foto: G. Hein

Foto: Gertrud Hein

SO KANN´S GEHEN

Vielerorts verwandeln Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen Grünflächen in Blühwiesen, indem sie bestimmte Bereiche selten mähen oder auch durch gezielte Einsaat von heimischen Wildpflanzen. Die Gemeinden und Einrichtungen fördern damit die Artenvielfalt. Sie schaffen Lebensraum für verschiedene Pflanzenarten und Insekten, Vögel und andere Tiere. Die Menschen können an den Flächen Schmetterlinge und Co. beobachten, sich an der Natur erfreuen, sich mit ihr verbinden und sich für den Schutz der Arten begeistern. Die Gemeinden und Einrichtungen signalisieren damit deutlich sichtbar: „Wir sind dabei, wir engagieren uns für den Erhalt der Biologischen Vielfalt. Die Natur ist uns eine Herzensangelegenheit.“

In Bochum-Weitmar-Mark hat die Evangelische Kirchengemeinde Weitmar-Mark an der Emmauskirche bereits 2018 eine Blühfläche angelegt – Gemeindemitglieder hatten dafür auch gespendet - und die Entwicklung der Fläche fotografisch dokumentiert.

Höhepunkt der Aktion in Bochum-Weitmar-Mark war das Blühwiesenfest im Juni 2018 an der Emmauskirche mit einem Open Air Familiengottesdienst, Mitmachaktionen und Infoangeboten zur Artenvielfalt auf Blühwiesen. 

In der Folge haben Gemeindemitglieder im Herbst auf dem Kirchengelände weitere insektenfreundliche Sträucher und Blumenzwiebeln gepflanzt. Viele haben angefragt, wie man eine Blühwiese anlegt. Bei der Kirchengemeinde kann man inzwischen entsprechendes Saatgut im Rahmen einer Sammelbestellung mitbestellen.
Und die Kirchengemeinde hat der Stadt Bochum, unterstützt mit 240 Unterschriften, vorgeschlagen, zur Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität im Stadtteil und gegen die Verarmung der natürlichen Umwelt mehr Blühflächen anzulegen. Auch dieses Projekt wird inzwischen umgesetzt. Mehr dazu im Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Weitmar-Mark. Die Blühwiesen haben bis Mitte November geblüht.

Hinweise und Informationen, wie man eine Blühfläche anlegen kann im Flyer "Kirche blüht auf" der Evangelischen Kirche von Westfalen. Dort können Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche von Westfalen kostenlos Wildblumensamen bestellen.

 

 



So sind die Blühflächen an der Emmauskirche in Bochum-Weitmar-Mark 2018 entstanden