Handeln für die Schöpfung
Insekt auf Margeritenblüte Foto: H. Mühlenmeier
Foto: Heinrich Mühlenmeier

ZUM WEITERLESEN UND NACHSCHLAGEN

Dokumentation der Tagung „Naturerleben für alle – Natur- und Umweltschutz für Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge“ im Juni 2017 an der internationalen Naturschutzakademie des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) auf der Insel Vilm. Die Broschüre enthält umfangreiche und lebensnah geschriebene Erfahrungsberichte und Schlussfolgerungen von Akteurinnen und Akteuren aus der Naturschutzarbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlingen. Darüber hinaus Hintergrundberichte vor dem eigenen Erfahrungshorizont der Autoinnen und Autoren zum Naturverständnis und –erleben in anderen Kulturen. Eine wertvolle Informationsquelle für die Flüchtlingsarbeit und die Zusammenarbeit mit anderen Religionsgemeinschaften in Gemeinden und Einrichtungen zum Erhalt der Biologischen Vielfalt.

Herunterladen

Naturschutz: einladend – sozial – integrativ – Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge, Gertrud Hein, Thomas Hövelmann, Britta Linnemann, Norbert Menke, Frank Wichert und Norbert Wiersbinski (Hrsg.), 2018, 100 Seiten, BfN-Skript 499, Bundesamt für Naturschutz, BfN, in Zusammenarbeit mit der NABU Naturschutzstation Münsterland und der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW, NUA.